user_mobilelogo

Liebe Schulanfänger, liebe Eltern,

da es in diesem Jahr irgendwie keinen gemeinsamen Abschied für ALLE gibt, wollen wir uns

auf diesem Weg von Ihnen und Ihren Kindern verabschieden. Die letzten wenigen gemeinsamen Wochen

vergingen wie im Flug. Vielleicht hat deshalb der EINE oder ANDERE nicht auf Wiedersehen gesagt!?

Wir möchten Sie nur noch darüber informieren, dass wir Fotos von den Kindern vom Schulanfänger-Ausflug,

vom Abschluss-Gottesdienst und von Ihren Kindern mit Schulranzen und Schultüte gemacht haben, natürlich auch

mit ihren Freunden und den jüngeren Kindern. Die MEISTE Zeit des Jahres haben sie doch miteinander

hier im Kindergarten verbracht. Diese Fotos hängen im September zur Nachbestellung aus. Sollten Sie am ersten

Schultag mit ihrem Schulkind auf Besuch kommen, erhalten die, dann schon Schulkinder, eine CD von

der Geschichte des Stier Ferdinand`s zur Erinnerung.

Bei den Eltern möchten wir uns herzlich für die vielen Rückläufe, der überwiegend positiven Elternfragebögen,

und für die großzügige Aufrüstung unserer Kaffeekasse, bedanken. Die Auswertung zum Nachlesen hängt dann

auch aus.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien einen schönen Sommer, einen tollen Schulstart und ich hoffe

wir sehen uns am ersten Schultag wieder.

Frau Jasny mit allen pädagogischen Mitarbeitern

 

Aus vielen tollen Bildern, die Ihr gemalt habt, haben wir 12 Bilder ausgesucht und eine Geschichte daraus gebaut. Diese Geschichte gibt es in zwei Versionen auf Youtube. Einmal mit den Texten zum Vorlesen und einmal eingesprochen von Isolde Jasny.

Hier findet Ihr die Geschichten:

Gesprochen von Isolde Jasny

Mit Texten zum Vorlesen

Bitte schaut euch doch auch einmal die Seite des Erdlingshof an! www.erdlingshof.de

Da hat der kleine Stier sein neues ZUHAUSE gefunden! Ein paar ausgedachte Geschichten gibt

es schon im Kindergarten. Macht einfach mit!!!

Liebe Kinder!

Einige Kinder sind schon eine Weile wieder bei uns im Kindergarten. In zwei Wochen sollten alle zukünftigen Schulanfänger, ab Montag den 25. Mai kommen, damit wir euch auf die Schule vorbereiten können. Darüber freuen wir uns sehr, endlich wieder euer Lachen und Ratschen im Haus zu hören. Es war schon sehr still in den letzten Wochen.

Damit euch der Start gut gelingt solltet ihr euch ein bisschen darauf vorbereiten. Am Besten fangt ihr gleich damit an.

  • Geht rechtzeitig ins Bett um Euch an den Rhythmus zu gewöhnen. Ihr solltet ausgeschlafen und fit sein, damit ihr pünktlich in den Kindergarten kommt.
  • Wenn ihr ein Bild oder eine Geschichte vom Stier Ferdinand gemacht habt oder ihr noch Fotos zu Hause habt, die Ihr gerne in Euer ICH-Buch einsortieren wollt, dann bringt die Sachen mit in den Kindergarten! Ebenso euro Fotos von euren Osternester.

Ein bisschen dauert es noch und ihr müsst noch Geduld haben. Vor allem die Kinder, die noch nicht in den Kindergarten gehen dürfen. Wir haben aber für euch ALLE eine Bastelanleitung und -Material für ein Familiengeschenk (wir machen das ja immer für Mama und Papa) vorbereitet. Ihr könnt es euch im Kindergarten abholen. Bitte läutet dafür an der Haustür in den jeweiligen Gruppen (farblich gekennzeichnet).

Bitte lasst euch von euren Eltern helfen. Wir haben das auch so gemacht, dass ihr es mitlernen könnt.

Jetzt haben wir auch noch eine kleine Überraschung:

probiert es einmal aus - eine Pusteblume, die lange hält!!

Wir hoffen, die für alle seltsame Zeit, ist bald mal vorüber und wir sehen uns dann gesund

wieder im Kindergarten. Bis dahin habt noch ein bisschen Geduld. Wir freuen uns aber auch

über einen Anruf, wenn ihr mit uns einmal reden wollt.

Eure großen Igel, Marienkäfer, Bienen und Frösche

Liebe Kinder und liebe Eltern,

ich habe gerade im Radio die Geschichte vom Stier Ferdinand gehört.

Er ist vor dem Schlachter ausgerissen und befindet sich derzeit auf Abenteuer.

Mir gefällt die Geschichte so gut, dass ich euch fragen möchte:

habt ihr Lust eure Ideen zu malen oder auch von den Eltern aufschreiben zu lassen,

wie es dem Ferdinand so ergangen ist???? Was ihm passiert ist, warum er ausgerissen ist,

wem er wohl alles so begegnet ist?

Wenn wir uns wieder sehen dürfen, bringt doch eure Bilder und Geschichten mit in den Kindergarten.

Vielleicht finden wir jemand, der mit uns daraus ein Bilderbuch macht. Vielleicht hat jemand von den

Eltern Kontakt zu einem Verleger????

Und es ist mal kein Corona-Thema...

Wir hoffen alle euch ganz bald wieder zu sehen. Bis dahin viel Spass am Malen und Geschichten

ausdenken.

Eure Frau Jasny und alle großen Bienen, Frösche, Igel und Marienkäfer

 

PS: Eure Fotos von euren Nestern dürft ihr auch gerne mitbringen oder in unseren Briefkasten

einwerfen, dann könnt ihr eure Werke im Kindergarten anschauen.

 

 

Hallo liebe Kinder,

hier haben wir noch zwei Bastel- und Backanleitungen für Euch.

Viel Spaß damit, Euer KiGa-Team

 

Bastelanleitung Küken-Handabdrücke

Backanleitung Ostereier-Kekse