user_mobilelogo

 

Als katholischer Kindertagesstätte der Pfarrei Hl. Blut vermitteln wir in der täglichen Praxis die christlichen Werte unseres Glaubens. Wir sind aber auch offen für Kinder und Eltern anderer Nationen und Glaubensrichtungen und geben ein Vorbild im christlichen Miteinander.
In unserer pädagogischen Arbeit berücksichtigen wir die katholischen Feste und Feiern im kirchlichen Jahreskreis. Wir erleben mit den Kindern gemeinsam katholische Bräuche, christliche Werte und Normen, das gemeinsame Gebet sowie die katholischen Symbole. Daraus resultiert unser katholisches Profil.
Unsere pädagogischen Leitziele basieren auf den christlichen Grundhaltungen, dem BayKiBiG, sowie dem bayrischen Bildungs- und Erziehungsplan.
Wir nehmen die Kinder in ihrer Individualität an und fördern sie über ihre Stärken. Die Kinder bekommen in ihrer Entwicklung zu mündigen, selbstständigen Persönlichkeiten, Unterstützung.
Der Kindergarten ist eine familienergänzende Einrichtung. Deshalb ist uns die Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern sehr wichtig. Das Personal informiert die Eltern über alle Vorkommnisse ihres Kindes und in Erziehungsfragen unterstützen wir die Eltern mit Fachkompetenz und geben begleitende Hilfe zu Fachdiensten. Bei uns haben die Eltern die Möglichkeit, Arbeit und Familie zu verbinden. Wir arbeiten mit den Familien partnerschaftlich zusammen und geben ihnen die Möglichkeit zur Mitwirkung.