user_mobilelogo

Die Zielgruppe:

Die katholische Pfarrei Heilig Blut ist vorrangig Einzugsbereich für die Aufnahme von 2,5 - 6 jährigen Mädchen und Buben.
Die Pfarrei Hl. Blut hat das zweitgrößte Einzugsgebiet der Stadt Rosenheim. Wir befinden uns am Stadtrand mit ländlichem Charakter im Stadtteil Happing. In unserer Einrichtung sind alle sozialen Schichten vertreten. Die Kinder kommen sowohl aus gut situierten Familien, wie auch aus sozial schwachen. Es gibt einen hohen Anteil Alleinerziehender, aber auch viele Familien mit mehreren Kindern. Durch das Aktionsprogramm "Soziale Stadt" steigt die Anzahl der Migranten.

  • Wir sind offen für alle Kinder und Eltern gleich welcher Nation und Glaubensrichtung und geben ein Vorbild im christlichen Miteinander.

(Auszug aus dem Leitbild)

Die Umgebung des Kindergartens hat einen hohen Freizeitwert mit vielen Angeboten für die Familien. Auch die Pfarrei selbst bietet dazu Möglichkeiten (Spielgruppen, Frauengemeinschaft, Theatergruppe usw.). Ärzte, Einkaufsmöglichkeiten, Hort, Kindergarten und Schule sind in unmittelbarer Nähe. Die Stadtmitte ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Stadtplan

 

Wir bieten jedes Jahr im März einen "Tag der offenen Tür" mit Anmeldung an einem Sonntagnachmittag an. (Den genauen Termin finden Sie im Terminkalender.) Sie können sich über die Einrichtung und die pädagogische Konzeption informieren, ebenso über die unterschiedlichen Platzangebote, bevor sie Ihr Kind anmelden. Ein Sonntag bietet für die meisten Familien die Möglichkeit, gemeinsam den Kindergarten zu besuchen. Das gesamte pädagogische Personal und der Elternbeirat stehen als Ansprechpartner für Fragen zur Verfügung. Mit Fotodokumentationen und Foto-Cd`s versuchen wir Transparenz zu gewährleisten. Unsere Aufnahmekriterien sind:

Pfarreizugehörigkeit und das Alter des Kindes - je nach freiwerdendem Buchungsangebot.

Aufgenommen werden Kinder ab 2,5 Jahre. Die Aufnahme erfolgt, so lange Plätze frei sind und gilt, insofern keine Kündigung vorliegt, bis zum Beginn der Schulpflicht.
Die Voranmeldeblätter von nicht aufgenommenen Kindern bleiben in der Einrichtung und es erfolgt eine Benachrichtigung, sobald ein entsprechender Platz, auch während des laufenden Kindergartenjahres frei wird.
Wir freuen uns, wenn unsere Konzeption Ihren Erwartungen entspricht und Sie sich entschließen, Ihr Kind bei uns anzumelden.

 

Informationen zu Öffnungszeiten und Beiträgen finden Sie in unserem Flyer: Flyer des KiGa Heilig Blut